Automotive Electronics

Die Automobilindustrie steht vor einem Wandel: Autonomes Fahren, Elektromobilität und Connected Car sind die Themen, welche die Industrie in den kommenden Jahren beschäftigen. Gleichzeitig revolutionieren neue Mobilitätskonzepte und Geschäftsmodelle den Markt.

Wir entwickeln innovative Lösungen für die Mobilität der Zukunft! Als strategischer Entwicklungspartner begleiten wir unsere Kunden über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg und bieten Ihnen umfangreiche Lösungen von Entwicklung über Absicherung bis zur methodischen Beratung.

48 Millionen
autonome Fahrzeuge sollen im Jahr 2035 produziert werden
56%
aller in 2030 in der EU neu produzierten Fahrzeuge sollen ganz oder teilweise elektrisch fahren
100
Millionen Zeilen Code enthält ein aktuelles Fahrzeug

Unser Leistungsangebot

Weltweit tätiger Lösungsanbieter

für alle Bereiche der Automobilelektronik

Sämtliche Entwicklungsleistungen

bis hin zur Komplettlösung aus Hard- und Software

Umfassendes System-KnowHow

in allen Bereichen der Fahrzeugentwicklung

Langjährige Partnerschaften

mit führenden OEMs und Tier1

Entwicklung

Wir begleiten Sie beim gesamten Produktentwicklungsprozess: Forschung, Systemarchitektur, Hard- und Softwareentwicklung und Embedded-Entwicklung.

Systemintegration

Vom virtuellen Testen bis hin zur Gesamtfahrzeugabsicherung: Innovative Lösungen für sämtliche Leistungen rund um die Absicherung des Fahrzeugs.

Qualitätsmanagement

Wir übernehmen entwicklungsbegleitende Aufgaben wie Projektmanagement, Prozessberatung und Qualitätsmanagement und unterstützen bis hin zum After Sales Support.

Tooling

Von Entwicklern für Entwickler: Unsere innovativen Hard- und Softwarelösungen für den Produktentwicklungsprozess - zum Beispiel für die HiL-Absicherung oder Testautomatisierung.

Entwicklung

Wir begleiten Sie beim gesamten Produktentwicklungsprozess: Forschung, Softwareentwicklung, Systemarchitektur und Embedded-Entwicklung.

Anforderungsanalyse und -spezifikation

Systemarchitektur

Funktionsentwicklung

Embedded Software

App-Entwicklung

Funktionale Sicherheit / ISO26262

Modellbasierte Entwicklung

Komplette Produktlösungen (HW/SW)

Systemintegration

Vom virtuellen Testen bis hin zur Gesamtfahrzeugabsicherung: Innovative Lösungen für sämtliche Leistungen rund um die Absicherung des Fahrzeugs.

Virtuelles Testen

HiL-Absicherung

Testautomatisierung

Gesamtfahrzeugerprobung

Analyse

Mechanische Absicherung und Dauerlauf

Qualitätsmanagement

Wir übernehmen entwicklungsbegleitende Aufgaben wie Projektmanagement, Prozessberatung und Qualitätsmanagement und unterstützen bis hin zum After Sales Support.

Qualitätsmanagement

After Sales Support

Qualitätsmethoden (FMEA, Six Sigma, u.a.)

Problemmanagement

Projektmanagement

Technologie- und Innovationsberatung

Tooling

Von Entwicklern für Entwickler: Unsere innovativen Hard- und Softwarelösungen für den Produktentwicklungsprozess - zum Beispiel für die HiL-Absicherung oder Testautomatisierung.

orangeHiL - individuelle und modulare HiL-Systeme

orangeSwitch - Testautomatisierung am HiL

Fokusthema:
eMobility

Alternative Antriebe sind eines der Top-Themen in der Fahrzeugindustrie. Auf dem Weg zur Elektromobilität stehen noch viele Herausforderungen. Wir befassen uns seit Jahren mit allen Aspekten der Elektromobilität. Im Auftrag von Automobilherstellern übernehmen wir beispielsweise

  • Entwicklung und Absicherung von E-Antrieben
  • Entwicklung und Absicherung von Hochvoltsystemen
  • Entwicklung und Absicherung von Ladefunktionen

Elektromobilität betrifft aber nicht nur die Automobilindustrie: Wir befassen uns auch für Kunden außerhalb der Automotive-Branche mit eMobility-Lösungen. Unter dem Oberbegriff Electrified finden Sie zum Beispiel Lösungen wie das eMobility-Umrüstkit unseres Tochterunternehmens e-troFit oder unsere hoch spezialisierten Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Smart Charging.

Fokusthema:
Modelbasierte Entwicklung (MBSE)

Durch die Entwicklung von anspruchsvollen Funktionen wie eMobility und autonomes Fahren werden Fahrzeuge zunehmend komplexer. Um diese Komplexität in der Entwicklungsphase zu beherrschen wechseln daher viele Hersteller zum Ansatz des Model-Based Systems Engineering.

Dabei geht es um einen end-to-end-Prozess, der alle Entwicklungs- und Absicherungsschritte umfasst und eine effizientere Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ermöglicht. So lässt sich auch die normenkonforme Nachverfolgbarkeit aller Entwicklungsschritte gewährleisten, zum Beispiel im Hinblick auf Normen wie die ISO26262.

Unser MBSE-Expertenteam befasst sich seit Jahren mit der modellbasierten Entwicklung und wendet diese Methoden zum Beispiel für Kunden aus dem Schienenverkehr erfolgreich an. Dieses Wissen bringen wir durch Leistungen im Bereich Beratung und Implementierung auch in den Automotive-Sektor:

  • Design von kunden- und projektspezifischen Modellierungskonzepten
  • Schulung und Support in den Bereichen MBSE, SysML, Modellierungsmethoden und Modellierungstools
  • Methodische Unterstützung bei normenkonformen Entwicklungsprozessen
  • Modellbasierte Functional-Safety-Konzepte
  • Modellbasierte Definition von funktionalen, logischen oder technischen Architekturen

Fokusthema:
Autonomes Fahren

Wir begleiten alle Hersteller und Zulieferer bei der Realisierung autonom fahrender Fahrzeuge. Durch unsere Mitarbeit in Forschungsprojekten und die Zusammenarbeit mit Hochschulen bieten wir unseren Kunden Zugang zu Expertenwissen und dem neuesten Stand der Forschung. Einige unserer Schwerpunkte liegen im Bereich hochgenaue Karten, Simulation und Virtualisierung oder Datenanalyse und Big Data:

  • Konzeption und Machbarkeitsstudien
  • Rapid Prototyping
  • Functional Safety
  • Implementierung
  • Test und Absicherung

Fokusthema:
Virtuelles Testen

Schon heute enthält ein Fahrzeug rund 100 Millionen Zeilen Code - doppelt so viel wie ein modernes Betriebssystem. Und durch neue komplexe Funktionen steigt diese Codemenge immer weiter an.

Daher ist für die Absicherung komplexer Fahrfunktionen ein deutlich höherer Testaufwand notwendig als bisher. Möglich wird dies vor allem durch Virtualisierung und Simulation. Als Experten für Systemintegration und Absicherung unterstützen wir unsere Kunden auch in der frühen Entwicklungsphase zum Beispiel durch die Virtualisierung von Tests, Testautomatisierung oder innovative Absicherungsstrategien.

Mit unseren eigenen Tooling-Lösungen orangeHiL oder orangeSwitch liefern wir zudem auch die passende Testinfrastruktur für die effiziente Absicherung.

Einige unserer Kunden